dr-wagner-gynaekologie-geburtshilfe-kinderwunsch

Heute schon auf Morgen freuen

Eine ungewollte Kinderlosigkeit ist nicht selten. Ein Paar gilt als unfruchtbar oder steril, wenn trotz bestehendem Kinderwunsch nach mindestens einem Jahr bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr ohne verhütende Maßnahmen keine Schwangerschaft eintritt.

Etwa ein Drittel der Ursachen für die Unfruchtbarkeit liegt bei der Frau, ein Drittel ist auf Gründe beim Mann (am häufigsten die Qualität der Spermien) zurückzuführen und in einem Drittel der Fälle sind kombinierte oder keine Ursachen zu finden.

Oft sind hormonelle Störungen ein Grund, die bei Frauen zu einer ungewollten Kinderlosigkeit führen können. Durch unsere Zusammenarbeit mit einem Labor, das auf endokrinologische Fragestellungen spezialisiert ist, können wir diese erkennen und ggf. behandeln. Auch Infektionen (wie z.B. Chlamydien oder Gonorrhoe) können wir diagnostizieren.

Durch die im Laufe unserer Tätigkeit gewonnene Erfahrung, regelmäßige Weiterbildung und Literaturrecherche können wir Sie beraten, welche anderen Ursachen evtl. eine Rolle spielen können.

Eine ausführliche gynäkologische Untersuchung stellt natürlich die Grundlage für die Beratung dar.

Sind unsere Möglichkeiten erschöpft, überweisen wir Sie an ein spezialisiertes Kinderwunschzentrum.